People come - people go

home    message    submit    archive    theme
©
Es tut mir leid. Es tut mir leid, dass ich so sensibel bin, ständig eifersüchtig bin, meine schlechte Laune oft an dir auslasse, Dinge falsch formuliere, dich mit meinen Problemen vollheule, dich nicht glücklich machen kann, dir nicht so richtig helfen kann, mich über Kleinigkeiten aufrege, dich manchmal aus meinem Leben ausschließe. Es tut mir leid, dass ich dich wegdränge. Es tut mir leid, dass ich erst ganz viel Zuneigung von dir will und eine Minute später die bin, die sich nicht dafür interessiert. Es tut mir leid, dass ich im einen Monat noch “normal” bin und im nächsten Moment eiskalt. Ich weiß, ich habe mich schon so oft für mich selbst entschuldigt und ich weiß auch, dass du vielleicht davon genervt bist, weil ich mich nicht immer für Kleinigkeiten entschuldigen soll. Ich weiß, ich soll mich nicht immer für den Menschen, der ich bin, entschuldigen. Aber das tue ich. Weil es mir wirklich leid tut. Ich will dich einfach nur nicht verlieren, du bist das Baste momentan in meinem Leben, du machst mich glücklicher, du bringst mich so oft zum Lächeln. Ich will dich einfach nur nicht verlieren. Du bist mir so wichtig geworden. Es tut mir leid.
me:why am i so funny
me:i don't know
me:*laughs*